Aktivieren oder Ausschalten des direkten Gastzugriffs für Microsoft Teams

Zuletzt aktualisiert:

Die direkte Gast-Teilnahme von Microsoft Teams ermöglicht es Benutzern, von Zoom Rooms aus an Microsoft Teams-Meetings teilzunehmen, ohne dass eine zusätzliche Infrastruktur oder Lizenzierung erforderlich ist. Die Teilnahme an Microsoft Teams-Meetings war bisher sehr komplex und erforderte Dienste von Drittanbietern.

Hinweis: Diese Funktion befindet sich derzeit in der Phase „Public Preview“. 

In diesem Artikel:

Voraussetzungen für den direkten Gastzugriff für Microsoft Teams

  • Kontoinhaber, Administrator oder Rolle mit Bearbeitungszugriff auf Zoom Rooms
  • Zoom Rooms für Windows, Version 5.6 oder höher
  • Zoom Rooms für Mac, Version 5.6 oder höher
  • Zoom Rooms Controller, Version 5.6 oder höher
  • Kalenderintegration mit Google, Exchange 2010, Exchange 2013 oder höher, oder Office 365

Aktivieren oder Ausschalten der Funktion „Konferenzeinwahl von Drittanbietern in Zoom Rooms unterstützen“

So aktivieren oder schalten Sie die Funktion Konferenzeinwahl von Drittanbietern in Zoom Rooms unterstützen für alle Kontobenutzer aus:

  1. Melden Sie sich im Zoom-Webportal als Administrator mit der Berechtigung zum Bearbeiten von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Raumverwaltung und dann auf Zoom Rooms.
  3. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen.
  4. Klicken Sie die Registerkarte Meeting an.
  5. Klicken Sie unter Zoom Rooms auf den Schalter Konferenzeinwahl von Drittanbietern in Zoom Rooms unterstützen
    , um ihn zu aktivieren oder auszuschalten.
  6. Wenn ein Bestätigungsdialog angezeigt wird, klicken Sie auf Aktivieren oder Ausschalten, um die Änderung zu bestätigen.
  7. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer Ihres Kontos verbindlich sein soll, klicken Sie erst auf das Schlosssymbol  und anschließend auf Sperrenum die Einstellung zu bestätigen.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Microsoft Teams-Webclient-Meetings in Zoom Rooms unterstützen, um den direkten Gastzugriff für Microsoft Teams zu aktivieren.
    Hinweis: Diese Funktion ist nur in Zoom Rooms, Version 5.5.0 oder höher verfügbar. Zoom Rooms unter Android und Zoom Rooms bei Verwendung eines Netzwerk-Audiogeräts werden nicht unterstützt.

Beitritt zu einem Zoom-Meeting

  1. Laden Sie einen Zoom Room durch Weiterleitung der Kalendereinladung zu einem Microsoft Teams-Meeting ein.
    Sobald der Zoom Room die Meeting-Einladung erhält, erscheint auf dem Controller des Zoom Rooms die Option Beitreten.
  2. Klicken Sie auf dem Controller auf Beitreten.
    Sie sehen die folgenden Bedienelemente für Meetings: Mikrofon stummschalten, Video starten/stoppen, Lautstärke und Meeting verlassen.
    Hinweis:
    Für die Freigabe von Benutzerinhalten ist Zugriff auf den Microsoft Teams-Client erforderlich. Während eines Microsoft Teams-Anrufs per direkter Gast-Teilnahme wird die drahtlose Freigabe über den Zoom Room nicht unterstützt.

Fehlerbeseitigung

Wenn Sie für Ihre Zoom Rooms-Kalenderintegration Office 365 verwenden, wird auf dem Zoom Rooms-Controller die Option Beitreten möglicherweise nicht angezeigt. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass der Parameter „deletecomments“ in den Einstellungen von Office 365 auf „false“ gesetzt ist. 

Benutzer, die Link-Filterdienste nutzen, die nicht die Original-URL der Room-Ressourcen-Mailbox aufweisen, können die direkte Gast-Teilnahme von Microsoft Teams nicht nutzen. Der ursprüngliche Link ist erforderlich, damit eine Schaltfläche für die Teilnahme in Zoom Rooms angezeigt wird.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.