Aktivieren oder Deaktivieren der Kinder-Lerneinstellung

Zuletzt aktualisiert:

Als Administrator oder Eigentümer können Sie die Kinder-Lerneinstellung verwenden, um Ihr Zoom-Kontoprofil automatisch zu identifizieren und zu melden, dass Ihre Organisation Zoom-Produkte verwendet, um Bildungsangebote für Kinder unter 18 Jahren bereitzustellen.

Hinweise:

  • Eine Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten akzeptiert Zoom nur von befugten Dekanen, Schulleitern, Administratoren oder Lehrkräften. Ihre Organisation muss die Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten jährlich bei der Verlängerung erneut unterschreiben.
  • Alle internationalen und in den USA ansässigen Kunden müssen die Kinder-Lerneinstellung aktivieren.
    • Wenn Sie ein in den USA ansässiger Kunde sind, der Bildungsdienstleistungen für Kinder unter 13 Jahren anbietet, müssen Sie die Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom elektronisch unterzeichnen.
    • Wenn Sie ein internationaler, d. h. nicht in den USA ansässiger Kunde sind, der Bildungsdienstleistungen für Kinder unter 13 Jahren anbietet, ist Ihre elektronische Unterzeichnung der Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom nicht erforderlich.
  • Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren CSM oder den Support.

Voraussetzungen für die Kinder-Lerneinstellung

  • Bildungs-Konto
  • Kontoinhaber- oder Adminrechte

So aktivieren Sie die Kinder-Lerneinstellung

Hinweise

  • Wenn Ihre Organisation in den USA ansässig ist und Sie das Kontrollkästchen Under 13 (Unter 13) aktivieren, wird Ihr Konto gesperrt, falls die Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Selbstidentifizierung als Organisation, die Zoom-Produkte zur Bereitstellung von Bildungsangeboten für Kinder unter 13 Jahren verwendet, elektronisch unterzeichnet wird.
  • Wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen die Anweisungen zum Entsperren eines gesperrten Kontos befolgen, kann Ihr Konto gelöscht werden. Melden Sie sich in Ihrem Konto an und folgen Sie den Anweisungen. Anderenfalls wenden Sie sich bei Fragen an Ihren CSM oder den Support, um eine Unterbrechung des Dienstes zu vermeiden.

Konto

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Kinder-Lerneinstellung:

  1. Melden Sie sich im Zoom Web Portal als Administrator mit der Berechtigung zur Bearbeitung von Kontoeinstellungen an.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kontoverwaltung und dann auf Kontoprofil.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Kontoprofil.
  4. Aktivieren Sie unter Grundlegende Informationen den Schalter This account provides educational services to children under the age of 18 (Dieses Konto stellt Kindern unter 18 Jahren Bildungsangebote bereit), um die Einstellung zu aktivieren oder deaktivieren.
  5. Wenn ein Bestätigungsdialog angezeigt wird, klicken Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren, um die Änderung zu bestätigen.
  6. Wählen Sie unter What age group does the organization provide services for (select all that apply)? (Für welche Altersklassen bietet Ihre Organisation Services an? Alle zutreffenden auswählen) die Kontrollkästchen für die zutreffenden Altersgruppen aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Klicken Sie in der Dialogbenachrichtigung auf Weiter.
  9. Geben Sie im Feld Add Organization Information (Organisationsinformationen hinzufügen) die erforderlichen Informationen Ihrer Organisation ein. 
    1. Wählen Sie unter Your Role in the Organization (Ihre Funktion in der Organisation) Ihre Funktion aus.
      Hinweise
      • Wenn Sie als Organisation in den USA ansässig sind und zuvor das Kontrollkästchen Under 13 (Unter 13) aktiviert haben und nun Other (Sonstiges) auswählen, müssen Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Dekans/Direktors/Administrators/Lehrers angeben, der der Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom für die Organisation zustimmen wird.
      • Wenn Sie zuvor das bzw. die Kontrollkästchen 13 bis 15 und/oder 16 bis 17 für die entsprechenden Altersklassen aktiviert haben und jetzt Other (Sonstige) auswählen, müssen Sie keine sekundäre autorisierte Partei eingeben.
  10. Klicken Sie auf Add (Hinzufügen).
    Wir senden Ihnen oder der zustimmenden Person (siehe Schritt 9.1) eine E-Mail mit einer Anleitung für den Abschluss der Aktivierung. Nachdem Sie oder der Empfänger der E-Mail der Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom zugestimmt haben, kann Ihre Organisation dieses Konto nutzen.
    Hinweis: Nach dem Hinzufügen von Organisationsinformationen können Benutzer, die das bzw. die Kontrollkästchen 13 bis 15 und/oder 16 bis 17 aktiviert haben, ihr Konto nutzen ohne die Einwilligung in die Erfassung pädagogischer Daten elektronisch zu unterzeichnen.
  11. (Optional) Wenn Sie den Empfänger ändern möchten, der der Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom zustimmt, klicken Sie auf Change Recipient (Empfänger ändern).
    1. Geben Sie unter Change Recipient (Empfänger ändern) den Namen und die E-Mail-Adresse des Dekans/Direktors/Administrators/Lehrers an, der der Erfassung pädagogischer Daten für die Organisation zustimmen wird.
    2. Klicken Sie auf Change (Ändern).
      Wir senden der zustimmenden Person eine E-Mail mit einer Anleitung für den Abschluss der Aktivierung. Nachdem der Empfänger der E-Mail der Erfassung pädagogischer Daten durch Zoom zugestimmt hat, kann Ihre Organisation dieses Konto nutzen.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.