Versionshinweise für den 25. Oktober 2021

Zuletzt aktualisiert:

Versionshinweise für den Zoom-Client

Die vollständigen Versionshinweise und die Versionsnummer finden Sie in den Versionshinweisen des Betriebssystems. 
Windows | macOS | Linux | Android* | iOS*  

*Hinweise:

  • Die mobilen Versionen erfordern eine zusätzliche Genehmigung von ihren entsprechenden App Stores, und es kann einige Tage dauern, bis sie für den Download zur Verfügung stehen.
  • Die Client-Version für macOS wurde auf den 26. Oktober 2021 verschoben.

Neue und erweiterte Funktionen

  • Allgemeine Funktionen
    • Unterstützung für jährliche Abonnements über Google Play – Android
      Benutzer, die Zoom Pro über Google Play abonnieren, können jetzt ein Upgrade auf ein jährliches Abonnement zusätzlich zum aktuellen monatlichen Abonnement durchführen.
    • Zusätzliche MSI/PLIST/GPO/MDM-Optionen
      • Verwendung der Remote-Präsentationssteuerung – DisableSlideControl – Windows, macOS
        Standardmäßig deaktiviert. Diese Option deaktiviert die Remote-Präsentationssteuerung auf dem Client.
  • Meeting-/Webinar-Funktionen
    • Umfrage-Verbesserungen für Quiz – Windows, macOS, Linux, Android, iOS 
      Kontoinhaber und Administratoren können erweiterte Umfragen ermöglichen, damit Meeting-Hosts erweiterte Umfragen oder Quiz erstellen können, die mehrere Frage/Antwort-Typen enthalten, Bilder zulassen und Antworten automatisch aufzeichnen. Neue Frage/Antwort-Typen umfassen das Zuordnen von Kombinationen, das Einordnen von Antworten und das Füllen von Lücken. Diese Funktion erfordert Version 5.8.3 oder höher und muss aktuell durch Zoom aktiviert werden. Sie wird am 7. November 2021 für alle Benutzer aktiviert.
    • Profilfotos für Meeting-Chat – Windows, macOS, Linux, Android, iOS
      Meeting-Chats zeigen nun die Profilfotos von Teilnehmern wie in Zoom Chat an. Wenn kein Bild für einen Teilnehmer verfügbar ist, werden die Initialen des Teilnehmers angezeigt. Der Kontoinhaber und Administratoren können dies zur Verwendung über Webeinstellungen auf Kontoebene aktivieren, und Benutzer können diese Funktion auch in den Client-Einstellungen steuern.
    • Änderungen am Anzeigename bei SAML-Zuordnung vermeiden – Windows, macOS
      Administratoren können die SAML-Zuordnung so konfigurieren, dass der Desktop Client SSO-Benutzer daran hindert, ihren Anzeigenamen beim Beitritt zu einem Meeting mit der entsprechenden Schaltfläche zu ändern.
    • Vollständige Verfügbarkeit von Live Transcription – Windows, macOS, Android, iOS
      Wie Anfang des Jahres versprochen, ist der Live Transcription-Dienst von Zoom jetzt für kostenlose Konten verfügbar. Diese Verbesserung bietet Zugriff auf Live Transcription für alle Konto- und Benutzertypen. Live Transcription muss auf der Seite mit Einstellungen auf Benutzerebene für Meetings und Webinare aktiviert sein.
    • Saisonale Szenen für immersive Ansicht – Windows, macOS
      Zoom fügt zusätzliche Herbst- und Halloween-Szenen für die immersive Ansicht hinzu.
    • Zugriff auf alternative Hosts abfragen – Android
      Wenn Meeting-Hosts alternative Hosts zu ihrem Meeting hinzufügen, können sie alternativen Hosts das Hinzufügen oder Bearbeiten von Umfragen erlauben. Der alternative Host im Meeting hat die zusätzlichen Meeting-Optionen zum Hinzufügen oder Bearbeiten einer Umfrage, wodurch das Web Portal zum Vornehmen von Änderungen gestartet wird.
    • Verbesserung beim nonverbalen Feedback: Kaffeetasse– Android, iOS
      Die Kaffeetassenoption, die angibt, dass Sie vorübergehend abwesend sind und nicht am Meeting teilnehmen, steht jetzt wieder in den Optionen für nonverbales Feedback in den mobilen Apps zur Verfügung. Diese Funktion in den Optionen für nonverbales Feedback erfordert die Client-Version 5.7.3 oder höher.

  • Meeting-Funktionen
    • Bidirektionaler Chat mit Warteraum-Teilnehmern – Windows, macOS, Linux, Android, iOS
      Der Host und die Co-Hosts des Meetings können jetzt mit Teilnehmern im Warteraum chatten. Warteraum-Nachrichten können an alle Teilnehmer im Warteraum oder nur einzelne Teilnehmer gesendet werden. Nur der Host/Co-Host kann Antworten von Teilnehmern im Warteraum anzeigen. Diese Funktion muss in den Webeinstellungen des Warteraums aktiviert werden und erfordert die Client-Version 5.8.0 oder höher.
  • Chatfunktionen
    • Badge für ungelesene Nachrichten in Suchergebnissen – Windows, macOS
      Die Suchergebnisse für Kontakte und Kanäle beinhalten die Anzahl an Badges für ungelesene Nachrichten. Für Benutzer mit hohem Volumen, die konstant neue Nachrichten erhalten, hilft die Anzahl an Badges bei der visuellen Unterscheidung zwischen Kontakten und Kanälen, die andernfalls alle gleich aussehen würden.
    • Verbesserungen an @-Seite – Windows, macOS
      Die @-Seite gibt jetzt an, welche Nachrichten ungelesen sind.
    • Hervorgehobene @-Erwähnungen – Windows, macOS
      Wenn Sie in einem Kanal oder Chat mit mehreren Benutzern erwähnt werden, wird die Nachricht, in der Sie erwähnt werden, temporär in der Konversation hervorgehoben.
    • Schaltfläche für Chat-Verlauf – Windows, macOS
      Für den Zugriff auf den Verlauf der aktuellen Chats ist jetzt eine dedizierte Schaltfläche erforderlich. Dies ermöglicht schnellen Zugriff auf die 10 vorherigen Chats, auf die sie zugegriffen haben, einschließlich Kanälen, 1-zu-1-Chats und Chats mit mehreren Benutzern ohne Namen.

Behobene Probleme

  • Geringfügige Fehlerkorrekturen
  • Sicherheitsverbesserungen
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Verzögerungen/Sperren bei Verbindung mit Meetings behoben – Windows, macOS, Linux, Android, iOS
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Ländercodes behoben, die nicht nach dem ausgewähltem Land gefiltert werden – Windows, macOS, Linux, Android, iOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde das Problem behoben, dass nach dem Anhalten und dann Stoppen keine Freigabe mehr möglich war – Windows, macOS, Android
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Video-Fensterbereiche behoben, die beim Festlegen einer benutzerdefinierten Reihenfolge zufällig angeordnet wurden – Windows
  • Es wurde ein Problem hinsichtlich der Kamerarotation behoben, die für jedes Meeting zurückgesetzt wurde – Windows
  • Es wurde ein Problem hinsichtlich einer freigebebenen Keynote-Präsentation behoben, die beim Starten einer Umfrage unterbrochen wurde – macOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde ein Problem in Bezug auf vorab zugewiesene Breakout-Räume mit chinesischen Zeichen und Selbstauswahl von Breakout-Räumen behoben – macOS
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Profilbilder behoben, die nicht mehr angezeigt wurden, wenn der Aufmerksamkeitsmodus in einem Meeting deaktiviert war – macOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde ein Problem hinsichtlich Apple M1-Geräten behoben, die keine HD-Videoauflösung in Meetings von 1080 Pixeln erreichen konnten – macOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde das Problem behoben, dass nicht alle erstellten Umfragen sichtbar waren – macOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde das Problem behoben, dass Meetings über Mitternacht nicht in der Liste der bevorstehenden Meetings angezeigt wurden – Linux
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde das Problem behoben, dass bei geplanten Meetings die Umstellung auf Sommerzeit nicht berücksichtigt wurde – Linux

Versionshinweise für Zoom für Intune

Die vollständigen Versionshinweise und die Versionsnummer finden Sie in den Versionshinweisen des Betriebssystems. 
Intune für Android | Intune für iOS

Hinweis: Die mobilen Versionen erfordern eine zusätzliche Genehmigung von ihren entsprechenden App Stores, und es kann einige Tage dauern, bis sie für den Download zur Verfügung stehen.

Neue und erweiterte Funktionen

  • Meeting-/Webinar-Funktionen
    • Umfrage-Verbesserungen für Quiz – Android, iOS
      Kontoinhaber und Administratoren können erweiterte Umfragen ermöglichen, damit Meeting-Hosts erweiterte Umfragen oder Quiz erstellen können, die mehrere Frage/Antwort-Typen enthalten, Bilder zulassen und Antworten automatisch aufzeichnen. Neue Frage/Antwort-Typen umfassen das Zuordnen von Kombinationen, das Einordnen von Antworten und das Füllen von Lücken. Diese Funktion erfordert Version 5.8.3 oder höher und muss aktuell durch Zoom aktiviert werden. Sie wird am 7. November 2021 für alle Benutzer aktiviert.
    • Profilfotos für Meeting-ChatAndroid, iOS
      Meeting-Chats zeigen nun die Profilfotos von Teilnehmern wie in Zoom Chat an. Wenn kein Bild für einen Teilnehmer verfügbar ist, werden die Initialen des Teilnehmers angezeigt. Der Kontoinhaber und Administratoren können dies zur Verwendung über Webeinstellungen auf Kontoebene aktivieren, und Benutzer können diese Funktion auch in den Client-Einstellungen steuern.
    • Vollständige Verfügbarkeit von Live Transcription – Android, iOS
      Wie Anfang des Jahres versprochen, ist der Live Transcription-Dienst von Zoom jetzt für kostenlose Konten verfügbar. Diese Verbesserung bietet Zugriff auf Live Transcription für alle Konto- und Benutzertypen. Live Transcription muss auf der Seite mit Einstellungen auf Benutzerebene für Meetings und Webinare aktiviert sein.
    • Zugriff auf alternative Hosts abfragen – Android
      Wenn Meeting-Hosts alternative Hosts zu ihrem Meeting hinzufügen, können sie alternativen Hosts das Hinzufügen oder Bearbeiten von Umfragen erlauben. Der alternative Host im Meeting hat die zusätzlichen Meeting-Optionen zum Hinzufügen oder Bearbeiten einer Umfrage, wodurch das Web Portal zum Vornehmen von Änderungen gestartet wird.
    • Verbesserung beim nonverbalen Feedback: Kaffeetasse – Android, iOS
      Die Kaffeetassenoption, die angibt, dass Sie vorübergehend abwesend sind und nicht am Meeting teilnehmen, steht jetzt wieder in den Optionen für nonverbales Feedback in den mobilen Apps zur Verfügung. Diese Funktion in den Optionen für nonverbales Feedback erfordert die Client-Version 5.7.3 oder höher.

  • Meeting-Funktionen
    • Bidirektionaler Chat mit Warteraum-Teilnehmern – Android, iOS
      Der Host und die Co-Hosts des Meetings können jetzt mit Teilnehmern im Warteraum chatten. Warteraum-Nachrichten können an alle Teilnehmer im Warteraum oder nur einzelne Teilnehmer gesendet werden. Nur der Host/Co-Host kann Antworten von Teilnehmern im Warteraum anzeigen. Diese Funktion muss in den Webeinstellungen des Warteraums aktiviert werden und erfordert die Client-Version 5.8.0 oder höher.

Behobene Probleme

  • Geringfügige Fehlerkorrekturen
  • Sicherheitsverbesserungen
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Verzögerungen/Sperren bei Verbindung mit Meetings behoben – Android, iOS
  • Es wurde ein Problem in Bezug auf Ländercodes behoben, die nicht nach dem ausgewähltem Land gefiltert werden – Linux, Android, iOS
  • Für eine Teilmenge von Benutzern wurde das Problem behoben, dass nach dem Anhalten und dann Stoppen keine Freigabe mehr möglich war – Android

Versionshinweise für das Outlook-Plug-in

Neue und erweiterte Funktionen

  • Zugriff auf alternative Hosts abfragen – Windows
    Wenn Meeting-Hosts alternative Hosts zu ihrem Meeting hinzufügen, können sie alternativen Hosts das Hinzufügen oder Bearbeiten von Umfragen erlauben. Für diese Funktion ist die Client-Version 5.8.0 oder höher erforderlich.

Behobene Probleme

  • Geringfügige Fehlerkorrekturen
  • Sicherheitsverbesserungen

Versionshinweise für das IBM Notes-Plug-in

Neue und erweiterte Funktionen

  • Zugriff auf alternative Hosts abfragen
    Wenn Meeting-Hosts alternative Hosts zu ihrem Meeting hinzufügen, können sie alternativen Hosts das Hinzufügen oder Bearbeiten von Umfragen erlauben. Für diese Funktion ist die Client-Version 5.8.0 oder höher erforderlich.

Zoom-Community

Werden Sie Teil der 100.000 anderen Mitglieder in der Zoom-Community! Melden Sie sich mit Ihren Zoom-Kontodaten an und beginnen Sie mit der Zusammenarbeit.